Anhören von unterwegs mit dem Handy über:
           

Zehn Tage schweigen? Dazu nichts lesen, nichts schreiben, keine Musik oder sonstige Unterhaltung und keinen Kontakt mit anderen Menschen. Klingt wie der reinste Horror? Es ist auf jeden Fall eine Herausforderung, der ich mich letzten November gestellt habe. Bei Vipassana Meditationszentren überall auf der Welt kann man diese Erfahrung unter Aufsicht machen und lernt dort wie man meditiert ohne religiöse Verbindungen oder „Übernatürliches“. Nur mit Beobachtung des eigenen Körpers und der eigenen Gedanken. 
 
Ich fokussiere mich in dieser Folge auf meinen emotionalen Tiefpunkt an Tag 7. Ich teile mit euch die zwei Fragen, die mich aus diesem Loch geholt haben und zeige auf wie du diese im Alltag selbst verwenden kannst.
 
Falls du mehr über Vipassana wissen willst gibt es deutsche und englische Infovideos bei YouTube. Ein gutes ist der englische TED Talk hier:  https://www.youtube.com/watch?v=ixu4Kd5R1DI