Anhören von unterwegs mit dem Handy über:
           

Zum dritten Advent Wochenende gibt es 3 Folgen hintereinander als Entschuldigung für die lange Pause Anfang November 🙂 Diese drei Folgen sind etwas kürzer als mein sonstiges Gebrabbel, aber sie enthalten jeweils eine wichtige Botschaft, Denkweise oder Technik die es Wert ist sich mal anzugucken und mitzudenken. Heute geht es um Akzeptanz:

Eine lange Zeit dachte ich, ich verschwende mit meinen Problemen im Kopf mein Leben. Ich sitze traurig zu Hause, betrinke mich alleine und schreie den Spiegel an, während meine Gedanken mich terrorisieren. Diese Zeit, so scheiße sie ist, ist nicht verschwendet. Eine wichtige Lektion, die ich erst sehr spät gelernt habe. Du lernst in dieser Zeit sehr viel über dich, identifizierst Dinge die dich stören und hinterfragst einfach alles und jeden ohne Barrieren. Diese Zeit öffnet dir neue Türen und du kannst dich neu erfinden und dein Leben in die Hand nehmen. Also sei dir selbst dankbar, dass du über deine Ängste liest, dich austauschst und diesen Podcast hörst. Du befasst dich mit dir selbst und das ist sau geil! Höre die Folge um noch besser zu verstehen was ich meine.